Diese Seite verwendet Cookies. Details anzeigen <Hier klicken>
Montag, 22. Januar 2018
   
minimieren
So erreichen Sie uns

Gemeindebücherei Limburgerhof

Carl-Bosch-Straße 9
67117 Limburgerhof
 
Tel. 06236 - 46 55 20
 

Unsere Öffnungszeiten

Montag, Freitag 14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 10:00 - 12:00 Uhr
Dienstag, Donnerstag 14:00 - 19:00 Uhr
minimieren
Kabarett
 mit Frederic Hormuth:      
 
 
 
 
 
 
 
 
Halt die Klappe -
wir müssen reden!
 
Samstag, 10. März 2018,
20 Uhr
Gemeindebücherei Limburgerhof
Eintritt: 10 Euro, Vorverkauf Buchhandlung
Oelbermann und Gemeindebücherei
minimieren
Happy Birthday
Herzlichen Glückwunsch
 
     
zum 65. Geburtstag,
dem Illustrator des Grüffelo
      und anderer wunderbarer
(Bilder-)bücher Axel Scheffler
  (12. Dezember)
 
 
 
 
zum 80. Geburtstag
dem Sams-Erfinder
und vieler weiterer
spannender und
lustiger Geschichten
und Gedichte
Paul Maar (13.Dezember).
minimieren
Kino + Buch

     

Capitol-Kids
Sonntag, 4. Februar 2018, 15.00 Uhr
Nach dem gleichnamigen Kinderbüchern
von Angela Sommer-Bodenburg.
 
Bei "Kunst im Kino" zuletzt Filme über
Sachbücher und
Bildbände zu den Künstlern
in der Gemeindebücherei.
minimieren
E-Medien ausleihen!

E-Medien: Sie sind dabei!
Ab sofort können Sie mit Ihrem Leserausweis der Gemeindebücherei
Limburgerhof oder der Metropolcard 
eBooks, ePapers, eAudios und eVideos ausleihen:
Ganz einfach: Melden Sie sich auf der Homepage der Metropolbib an: www.metropolbib.de
Mein Konto - Limburgerhof wählen - Ihre Leserausweisnummer + Passwort = TT.MM.JJJJ (Ihr Geburtstag).
Sehr hilfreich ist die "Hilfe"-Seite und bei Fragen gerne auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeindebücherei.
 
minimieren
Zeitungen aus aller Welt!

Kostenfreier Zugang
zu 7000 internationalen
Zeitungen, Zeitschriften
und Magazinen.
 
PressReader bietet die weltweit größte
Sammlung an Zeitungen, Zeitschriften
und Magazinen. Das Login funktioniert
mit Ihrem Bibliotheksausweis der
Gemeindebücherei Limburgerhof
oder der Metropolcard.
 
Nachrichten, Lokalnachrichten,
Boulevardzeitungen, Zeitschriften aus
130 Ländern in über 60 Sprachen -
es ist für jeden Geschmack etwas dabei!
 
Einfach auf PressReader klicken,
anmelden und los geht's.
Weitere Informationen unter Aktuelles
 
minimieren
Informationen

 

                          über Limburgerhof

minimieren
Willkommen

auf unserer Bibliothekshomepage!

Hier finden Sie Informationen 
rund um die Gemeindebücherei Limburgerhof.

Sie können in unserem Bestand recherchieren, Ihr Benutzerkonto einsehen, Medien verlängern und vorbestellen.

minimieren
Aktion für die Kleinsten

minimieren
Aktuelle Romane - Jetzt ausleihen!
minimieren
Rätsel um Flerk und Snerg
Pünktlich zum Beginn der Adventszeit erhält Flerk, ein ordentlicher und
fleißiger junger Elf, einen Brief vom Nordpol - er hat einen Praktikumsplatz
in der Spielzeugfabrik des Weihnachtsmannes ergattert. Parallel dazu erhält
Snerg, ein fauler gefräßiger Kobold, die Benachrichtigung, dass seine
Bewerbung um einen Ferienjob in der Eisenschmiede in Island
angenommen wurde: Er soll während der nächsten
vier Wochen in unerträglicher Hitze Messer, Äxte und Schwerter schmieden.
Durch eine unglückliche Verkettung von Zufällen gelangt der tüchtige Flerk in
die Eisenschmiede und der niederträchtige Kobold in der Spielzeugfabrik
des Weihnachtsmannes. Klar, dass das Weihnachtsfest auf dem Spiel steht!
 
Wie die Geschichte ausgegangen ist, wissen alle Kinder der Grundschulen in Limburgerhof. Sie haben im Dezember bei der Leseförderaktion des Landes „Adventskalender und Dezembergeschichten“ mitgemacht. An jedem Schultag sollten sie nach der Vorlesegeschichte ein Rätsel lösen, aus dem sich jeweils ein Buchstabe für das Lösungswort ergab.
Den Lösungsabschnitt mit der der richtigen Antwort müssen die Kinder nun bis zum 18. Januar in der Gemeindebücherei abgeben. Es warten tolle Preise auf die Teilnehmer: Bücher, Kinogutscheine, CDs, Spiele und Trostpreise.
 
  Der Kinder- und Jugendbuchautor Jens Schumacher, der diese 
  zauberhafte Weihnachtsgeschichte „Ein Kobold zu viel oder: Wie 
  Weihnachten um ein Haar ausfiel“ geschrieben hat, war anlässlich
  der landesweiten Eröffnung der „Lesespaß-Aktion“ am
  1. Dezember zu Gast in der Gemeindebücherei Limburgerhof.
  Eröffnet wurde die Veranstaltung von Bürgermeister
  Dr. Peter Kern und Christoph Kraus
  aus Mainz, Abteilungsleiter im Ministerium
  für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur.
 
Die Klasse 3a der Domholzschule mit
Lehrerin Frau Hwasta und die Klasse 4b
der Carl-Bosch-Schule mit Lehrerin
Frau Hummel hatten mit einem Gedicht
und Liedern für das weihnachtliche
Rahmenprogramm gesorgt.
Begeistert waren Schüler und
Gäste als Jens Schumacher
seine „1.Dezembergeschichte“ und eine Zugabe vorlas.
Ein Schüler fragte voller Hoffnung, ob der Autor auch an den anderen Tagen zum Vorlesen
in die Schule kommen würde.
minimieren
Neue Sachbücher
minimieren
Wir haben vorgelesen:
  Freitag, 17. November 2017,
                       14.30 - 17.30 Uhr                     

 

   

     Bürgermeister Dr. Peter Kern
     Landrat Clemens Körner  
     Erste Beigeordnete Rosemarie Patzelt
     Ulrike Schöningh vom Freundeskreis
     der Gemeindebücherei, Sabine Wortmann, Gertrud Page ...  
 
     Den Vorlesern und Zuhörern hat es großen Spaß gemacht!
minimieren
Fabian Lenk in der Gemeindebücherei
 
 Am 16. November war Kinder- und Jugendbuchautor
Fabian Lenk zu Gast in der Gemeindebücherei Limburgerhof.
Die Viertklässler der Domholzschule haben über das 
vorgestellte Buch "Die Zeitdetektive - Der Fluch des Pharao"
Spannendes über den sensationellen Fund des englischen
Archäologen Howard Carter im Jahr 1922 erfahren:
Die Entdeckung des sagenumwobenen
Grabes des Pharao Tutanchamun.
 
 
 
 
 
 
Den Drittklässlern der Carl-Bosch-Schule hat Fabian Lenk
"Die Wupis" vorgestellt: Ben ist überglücklich, als eines Tages
ein Raumschiff vom fernen Planeten Wups vor seinem Fenster verunglückt und die Piloten zwei Kinder in seinem Alter sind.
Endlich hat er Freunde gefunden, mit denen er sich großartig versteht. Aber Presse und Geheimagenten sind ihnen bereits
auf der Spur ... Mit Triximixi, Cameo und dem Opossum
erlebt Ben turbulente Abenteuer.
Im dritten Band "Feuer hinterm Steuer" nehmen Triximixi und Cameo Ben mit auf ihren Flug zum Planeten Wups, der 900.000 Lichtjahre von der Erde entfernt ist…
Ermöglicht wurden diese beiden Lesungen durch die Unterstützung des Freundeskreises der Gemeindebücherei.
minimieren
Die Gemeindebücherei Limburgerhof bietet derzeit einen Medienbestand von rund 29.000 Medien: Bücher, Spiele, DVDs, CDs, Kassetten, CD-Roms, Wii-Spiele und Zeitschriften. Seit dem Beginn der Onleihe im Februar stehen zusätzlich 37.000 E-Medien (eBooks, eMusic, eVideos, ePapers, eMagazines) zur Verfügung. Die Medien können mit einem gültigen Leserausweis entliehen werden.
 
Darüberhinaus gibt es im 1. Obergeschoss einen Flohmarktraum, der zum Stöbern einlädt, und ein gemütliches Bibliotheks-Café mit Zeitschriften-Ecke.
minimieren
Dankeschön!!!

Dem Freundeskreis der Gemeindebücherei ist es zu verdanken, dass nun die Bücherei-Homepage der Öffentlichkeit zur Verfügung steht und der Bibliotheksbestand rund um die Uhr eingesehen werden kann.

Die weiteren Schritte zur Metropolcard und zur Metropobib (eBook-Ausleihe) wurden vom Freundeskreis ebenfalls sehr tatkräftig unterstützt. Durch Mitgliedsbeiträge, Einnahmen beim Straßenfest-Bücher-flohmarkt und Spenden erhielt die Gemeindebücherei 11.000 Euro für Software, Installationen, E-Medienschnittstelle und Implementierung der Onleihe.

Herzlichsten Dank
den Spendern, den Mitgliedern, den Helfern und
dem fleißigen, unermüdlichen Vorstand.
minimieren
Ausleihen auch in der Region!

Seit 24. Oktober 2015 sind wir dabei!

Durch den Verbund über drei Ländergrenzen hinweg steht Ihnen nun die Nutzung der Metropol-Card offen: Unter dem Motto "32 Bibliotheken - ein Ausweis" können für eine Jahresgebühr von 20 € in allen Bibliotheken alle konventionellen Medien ausgeliehen werden. Weitere Infos unter: www.metropolcard.net

Seit 24. Februar 2016 können nun auch E-Books, E-Papers, E-Videos und E-Audios ausgeliehen werden. Sie können auf mobilen Geräte wie E-Book-Reader, Smartphone und Tablet-PC heruntergeladen werden. Benötigt wird ein Bibliothekausweis der Gemeindebücherei oder die Metropolcard. Weiterführende Informationen über die Onleihe finden Sie auf der Seite metropolbib.de und los geht's mit der E-Medien-Ausleihe.

Willkommen    |    Info    |    Veranstaltungen    |    Unsere Medien    |    Kinder    |    Mediensuche    |    Mein Konto
Copyright [2017] by OCLC GmbH